www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

Arbeitgeber-Award für die Tourismusbranche

Plus

Tue Gutes und rede darüber – unter diesem Motto wird ab dem Jahr 2019 der „HOGAST-Arbeitgeber-Award“ vergeben. Jedes Mitglied kann die Zufriedenheit seiner Mitarbeiter erfragen lassen, dadurch auch mögliche Handlungsfelder feststellen und hat die Chance auf das Zertifikat in Bronze, Silber oder Gold. Das große Plus am neuen Award: Er ist speziell an den Arbeitserfordernissen in Hotellerie und Gastronomie ausgerichtet.

„Der Mitarbeitermangel ist eine Tatsache. Alle Betriebe spüren das und wissen, dass sie handeln müssen. Wir helfen dabei und wollen mit dem HOGAST-Arbeitgeber-Award vor allem Mitglieder ansprechen, die sich bisher noch nicht intensiv mit dem Thema Mitarbeiterzufriedenheit auseinandergesetzt haben“, erklärt Nadine Luz. Die Bereichsleiterin für Personaldienstleistungen hat in vielen Gesprächen mit Gastgebern und Personalverantwortlichen ein großes Interesse an einem solchen branchenspezifischen Zertifikat festgestellt und diesen Wunsch daher nun umgesetzt.

„In einem ersten Schritt wird ein HOGAST-Partner eine Umfrage unter den Mitarbeitern durchführen. Befragungskriterien können zum Beispiel Wertschätzung und Feedback-Kultur im Unternehmen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie, die körperliche und mentale Gesundheit der Mitarbeiter und die persönliche Arbeitssituation sein“, präzisiert Nadine Luz. „Auf dieser Basis wird der Status quo im Betrieb ermittelt und das Zertifikat vergeben. Gleichzeitig werden dem Mitglied Verbesserungsvorschläge unterbreitet. Auch für die Umsetzung stehen HOGAST-Lieferpartner zur Verfügung.“ Die Personaldienstleistungsabteilung der HOGAST steht den Teilnehmern während des ganzen Prozesses beratend zur Seite.

Wichtig: Die Teilnahme an der Umfrage und damit die „Bewerbung“ für den HOGAST-Arbeitgeber-Award ist freiwillig. Es wird aber jedem Mitglied empfohlen, diese Möglichkeit zu nutzen. Als „Zuckerl“ können die Awards auf den HOGASTJOB-Seiten der Betriebe integriert werden. „Wir wollen generell die Möglichkeit schaffen, Arbeitgeber-Auszeichnungen via JobOffice bzw. HOGASTJOB publik zu machen und unsere Mitglieder damit in ihrem Employer Branding unterstützen“, verrät Nadine Luz.

Weitere Informationen zum HOGAST-Arbeitgeber-Award erhalten Sie via Newsletter, Mailing und andere Publikationen. Bitte beachten Sie unsere Aussendungen oder wenden Sie sich an das Personaldienstleistungsteam der HOGAST.

*** *** ***

NADINE LUZ, M.A.
HOGAST-Bereichsleiterin Personaldienstleistungen
T: +43 (0)6246 8963 501
luz@hogast.at

 

Titelbild: iStock
18. Dezember 2018
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben