www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
myHOGAST öffnen
HOGASTJOB öffnen

Die fünf Säulen von myHOGAST

Plus

MIT EASYGOING HAT DIE HOGAST EIN EINZIGARTIGES ONLINE-BESCHAFFUNGSSYSTEM GESCHAFFEN, DAS VON UNSEREN MITGLIEDERN NACH WIE VOR GERNE GENUTZT WIRD. DOCH DIE DIGITALE WELT DREHT SICH WEITER … UND IMMER SCHNELLER. DAHER HABEN WIR NUN ERNEUT DIGITALES NEULAND BETRETEN: SEIT 1. AUGUST IST MYHOGAST AKTIV! DIE NEUE BESTELL-, CONTROLLING- UND INFORMATIONSPLATTFORM KOMBINIERT ALLE VORZÜGE EINES B2B-TOOLS MIT DER EINFACHEN BEDIENBARKEIT MODERNER E-COMMERCE-SHOPS.

„B2B und B2C sind Kategorien, die heutzutage immer mehr verschwimmen“, sagt IT-Bereichsleiter Roland Stedile. Das liegt daran, dass hier wie dort Menschen am Werk sind, die sich im Privatleben an Amazon & Co. gewöhnt haben und sich in ihrem beruflichen Umfeld ähnliche Hilfsmittel wünschen. Konkret stützt sich das neue HOGAST-System auf fünf Säulen.

SÄULE 1: EINFACHHEIT

Wer braucht eine Schulung, um auf Amazon einkaufen zu können? Niemand! „Der wesentlichste Vorteil eines E-Commerce-Shops ist die einfache Bedienbarkeit. Es gibt keine Zugangshürden, jeder findet sich sofort zurecht. Das ist auch der Anspruch von myHOGAST“, betont Stedile. Die ersten Schritte sind selbsterklärend – Bestellungen funktionieren nicht anders als in den bekannten E-Commerce-Shops.

SÄULE 2: LIEFERANTENÜBERGREIFENDE SUCHE

Im EasyGoing erfolgt die Suche über die Lieferpartner-Shops. Diesen Weg kann man auch im neuen System gehen. „Prinzipiell erfolgt die Auswahl aber nach Waren, wobei ich die Suchergebnisse hier noch filtern kann. Zum Beispiel kann man sich nur Aktionsartikel anzeigen lassen oder zuletzt bestellte Artikel“, schildert die HOGAST-Expertin für die neue Plattform, Gabriele Fuschlberger.

SÄULE 3: STRUKTURIERTHEIT

Eng mit Säule 1 verbunden ist die übersichtliche Strukturierung der Website, zu der auch die neue Optik beiträgt. Die wichtigsten Funktionen sind schon auf der Startseite sicht- und nutzbar. „myHOGAST konzentriert sich auf Tools, die Verantwortlichen und Mitarbeitern im Hotel oder Restaurant wirklich helfen“, so der IT-Bereichsleiter der HOGAST. Auch die Trennung von Bestell- und Informationsbereich trägt zur Strukturiertheit bei.

SÄULE 4: KÜNSTLICHE INTELLIGENZ

myHOGAST-Nutzer werden auf ihrer „Customer Journey“ von künstlicher Intelligenz begleitet. Artikel werden aufgrund des bisherigen Einkaufsverhaltens gereiht, kostengünstigere Varianten vorgeschlagen und Produkte, die ein Lieferpartner nicht mehr im Sortiment hat, mit einem Klick ersetzt. Und selbst kleine Tippfehler sind – ähnlich wie bei Google – kein Problem mehr. Klar ist allerdings auch: Der User bleibt stets Herr über seine Bestellungen und Bestelllisten! Die künstliche Intelligenz macht nur Vorschläge, die vom Mitglied bestätigt werden müssen. „Das System unterstützt dich aktiv, aber es schreibt dir nichts vor“, bringt es Roland Stedile auf den Punkt.

SÄULE 5: MOBILITÄT

Das responsive Design von myHOGAST stellt sicher, dass man immer und überall Zugang zu Daten und Funktionen des Systems hat. „Uns war wichtig, dass man myHOGAST uneingeschränkt verwenden kann, egal ob man am Arbeitsplatz oder mit Tablet im Zug sitzt“, erklärt Stedile. Auch diesen Anspruch erfüllt das System.

Die letzten Schritte zur Implementierung von myHOGAST haben Stedile, Fuschlberger & Co. trotz COVID-19 gesetzt. Mehr noch, die Pandemie war eine Zusatzmotivation, das System möglichst rasch einsatzfähig zu machen. Der HOGAST-IT-Leiter weiß: „Das Hauptziel der Plattform ist, unseren Mitgliedern den Alltag zu erleichtern, der Weg dorthin heißt Prozessoptimierung. Das ist in Krisenzeiten noch wichtiger als sonst.“

HILFE BEI DER PROZESSOPTIMIERUNG

Genau hier unterstützt Sie ab sofort die myHOGAST-Schulungsleiterin: „Im Unterschied zum EasyGoing erkläre ich bei myHOGAST nicht die Grundfunktionen des Systems. Stattdessen geht es um die ganz konkrete Frage, wie man das Tool im eigenen Betrieb optimal nutzen und an die individuellen Bedürfnisse anpassen kann.“ Interessierte können mit Gabriele Fuschlberger jederzeit Kontakt aufnehmen und einen persönlichen Termin vereinbaren.

Fleißige EasyGoing-Nutzer, die in das neue System wechseln, brauchen sich übrigens keine Sorgen zu machen: Alle Listen, Auswertungen und sonstigen Anwender-Daten werden automatisch auf myHOGAST übertragen. Außerdem bleibt das EasyGoing zunächst noch aktiv, um die Umstellung leichter zu machen. Bei Fragen unterstützt Sie der EasyGoing-Helpdesk unter +43 (0)6246 8963 44 oder myhogast@hogast.at.

GABRIELE FUSCHLBERGER
myHOGAST-Schulungsleiterin
+43 (0)6246 8963 422
gabriele.fuschlberger@hogast.at

 

Titelbild: iStock
13. Oktober 2020
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben