www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

EasyGoing: 8 Millionen Daten – und die Menschen dahinter

Plus

Lieferpartner sind vertraglich verpflichtet, der HOGAST Daten zu übermitteln. Die meisten Firmen kommen dieser Verpflichtung fleißig nach, sodass sich im EasyGoing bis zum heutigen Tag 500 Lieferpartner-Shops und 8 Millionen Artikeldaten angesammelt haben. Dazu kommen Lieferscheine, Rechnungen, Konditionen und Aktionen, die im exklusiven Bestellsystem für HOGAST-Mitglieder hinterlegt werden. Kaum zu glauben also, dass dieses System von nur zehn Menschen in Gang gehalten werden kann.

„Das EasyGoing besteht im Wesentlichen aus drei Säulen: Bestellung, Auswertungen und Informationen. Vor allem im ersten und zweiten Bereich sind wir allerdings von den Lieferpartnern und deren Inputs abhängig“, schildert einer dieser zehn Menschen, IT-Bereichsleiter Roland Stedile. „Wenn zum Beispiel eine Aktion nicht an uns übermittelt wird, wissen wir auch nichts davon.“

Die Arbeit seines Teams beschränkt sich also nicht auf die Datenverarbeitung, sondern umfasst auch viel Kommunikation. „Wir sind keine Software-Entwickler, dazu haben wir externe Partner. Unsere Aufgaben sind eher prozessorientiert“, sagt Stedile. Im Klartext bedeutet das: Wenn Infos nicht, unvollständig oder fehlerhaft übermittelt werden, sind es die EasyGoing-Experten, die mit den Lieferpartnern Kontakt aufnehmen und für eine Klärung sorgen. Aber auch bei Rechnungsfehlern tritt das IT-Team – hier natürlich in enger Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen – auf den Plan und ermittelt die Fehlerquelle. Man muss als HOGAST-EasyGoing-Experte also auch viel kaufmännisches Wissen haben …

Wer macht was?

Wie aber sieht die genaue Arbeitsaufteilung in der IT-Abteilung aus? Neben Bereichsleiter Roland Stedile sind sechs weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für den elektronischen Datenaustausch verantwortlich, kümmern sich hauptsächlich um die Lieferpartner und den reibungslosen Informationsfluss. Drei davon betreuen außerdem den EasyGoing-Helpdesk und sind somit erste Ansprechpartner der Mitglieder bei Anwendungsfragen. Gabriele Fuschlberger, die wir bereits in den vorigen plus.punkt-Ausgaben vorgestellt haben, kümmert sich um die EasyGoing-Schulungen und zwei Experten stehen als Systemadministratoren selbst am Wochenende parat, um bei EasyGoing-Systemproblemen einzugreifen.

Ergibt in Summe also zehn Experten, die das EasyGoing nicht nur am Laufen halten, sondern auch Inputs von Mitgliedern und Lieferpartnern aufnehmen, um das System ständig weiterzuentwickeln. Haben Sie Fragen? Unser Helpdesk-Trio steht Ihnen unter easygoing@hogast.at oder Tel.: +43 (0)6246 8963 440 gerne zur Verfügung.

Titelbild: Neumayr/LEO

 

11. Mai 2018
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben