www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

Einkaufsberater fordert das „HOGAST-Netzwerk“

Spektrum

VOR KURZEM TRAFEN SICH IM HOTEL PENZINGHOF IN OBERNDORF/TIROL EINIGE HOGAST-MITGLIEDER. ES WAR KEINE GROSSE GRUPPENSITZUNG, SONDERN EIN TREFFEN VON MENSCHEN, DIE SICH SEIT JAHRZEHNTEN KENNEN UND MÖGEN. TROTZDEM IST EINKAUFSBERATER GEORG BARONIGG EIN WEITERES BINDEGLIED ZWISCHEN DEN BEFREUNDETEN HOTELIER-FAMILIEN. ER HAT DIE MEETINGS IM KLEINEN RAHMEN VOR RUND ZWEI JAHREN INS LEBEN GERUFEN – NICHT ZULETZT, UM DAS HOGAST-NETZWERK IN DEN REGIONEN ZU STÄRKEN.

Früher hat der Austausch untereinander am Stammtisch oder am Kirchplatz stattgefunden, später im Rahmen der HOGAST. Diese Zeit will Baronigg wieder aufleben lassen. Bei den Penzinghof-Gastgebern Christine und Georg Lindner sowie Elisabeth Grander vom Hotel Schöne Aussicht in St. Johann rennt er damit offene Türen ein. „Mir ist ein persönliches Gespräch tausendmal lieber als ein E-Mail“, so Grander. Christine Lindner pflichtet bei: „Ein wirklicher Austausch kommt nur zustande, wenn man sich zusammensetzt. Wir wünschen uns diesen Austausch, denn wenn ich weiß, wie andere bestimmte Dinge angehen, und sie wissen, wie ich das mache, können wir alle voneinander lernen.“

DIE DOPPELTE SCHNITTSTELLE

Das sieht auch Georg Baronigg so, der sich selbst nicht nur als Schnittstelle zwischen den Mitgliedern und der HOGAST-Zentrale, sondern auch zwischen den Betrieben untereinander sieht. „Wenn ich spannende Themen entdecke, die viele Mitglieder betreffen, nutze ich die Gelegenheit für solche Treffen. Die finden dann nicht nur in Oberndorf statt, sondern genauso in Kitzbühel, Schladming und anderen Orten.“

Das Programm war auch diesmal bunt gemischt: Es ging um das Beratungsprogramm Küchenprofi(t), um Mietwäscheverträge, um die Vorteilsberechnung im EasyGoing und um E-Bikes. „Es waren viele Punkte dabei, die ich mir notiert habe, auch außerhalb der eigentlichen Agenda“, sagt Georg Lindner. Denn immer wieder sind die Teilnehmer ins Gespräch gekommen und zu weiteren aktuellen Inhalten abgeschweift, etwa zum großen Zukunftsthema „Nachhaltigkeit im Tourismus“. „Für mich ist das sehr hilfreich, weil ich sehe, was meine Mitglieder gerade bewegt und das wiederum an die Kollegen in der Zentrale weitergeben kann“, betont Georg Baronigg.

SEIT 10 JAHREN IM EINSATZ

Umgekehrt wissen die Lindners und Elisabeth Grander zu schätzen, dass sie einen Fachmann wie Baronigg an ihrer Seite haben. Der Einkaufsberater, der diese Aufgabe bereits seit zehn Jahren ausübt, war davor selbst in allen Hotel- und Gastronomiebereichen tätig: von der Rezeption über den Service bis zum Management, vom kleinen Gasthaus bis zum 5*-Hotel. „Ich arbeite in dieser Branche, seit ich 14 bin. Bis auf Housekeeping habe ich eigentlich alles irgendwann gemacht“, resümiert Baronigg. „Das ist sehr wichtig für uns“, sagt Elisabeth Grander, „denn niemand kann uns bei unseren täglichen Aufgaben besser unterstützen als jemand, der diese Arbeit selbst gemacht hat. Wir alle sind Praktiker, keine Manager. Wir sitzen nicht den ganzen Tag vorm Computer, sondern helfen überall mit, wo gerade jemand Hilfe braucht. Jemand wie Georg versteht das.“

Deshalb freut man sich in Tirol schon auf das nächste Treffen mit dem Einkaufsberater und weitere HOGAST-News. Die drei Mitglieder werden sich aber auch zwischendurch sehen. „Unsere Familien kennen sich schon sehr lange. Und wir kommen alle aus einer Gastro-Generation, in der es zum Glück nur noch wenige Einzelkämpfer gibt. Als mittelständische Betriebe können wir uns gegenüber den Hotelketten nur behaupten, wenn wir zusammenarbeiten. Das ist außerdem die Basis für das Miteinander in einer Einkaufsgemeinschaft“, weiß Georg Lindner.

GEORG BARONIGG
Einkaufsberater Salzburg Stadt und Umgebung, Obertauern, Ennstal, Kitzbühel
T: +43 664 88504425
baronigg@hogast.at

HOGAST-PLUS

Einkaufsberatung

Die Mitgliederberatung ist ein Merkmal der HOGAST. Insgesamt sind in ganz Österreich zehn Einkaufsberater und sechs Individualmitglieder-Berater tätig. Sie sind die ersten Ansprechpartner für die Betriebe in ihrer Region und bei Bedarf rasch vor Ort.

Alle Mitarbeiter kommen aus der Hotel- bzw. Gastronomie-Praxis, pflegen den Kontakt zu den Lieferpartnern und haben einen Überblick über die HOGAST-Dienstleistungen. Zu den Hauptaufgaben der Einkaufsberater zählt die Koordination der alljährlichen regionalen Gruppenverhandlungen mit den F&B-Partnern. Aber auch kleinere Treffen werden organisiert, um das HOGAST-Netzwerk zu vertiefen.

Titelbild: HOGAST
4. September 2019
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben