www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

Hightech-Handtücher im Hotel Sailer

Plus

Frottierwaren sollen sich angenehm auf der Haut anfühlen, viel Feuchtigkeit aufnehmen, gleichzeitig aber rasch trocknen und selbst bei täglichem Gebrauch nicht ausfransen. Klingt nach einer Wissenschaft – ist es auch! Die neueste Entwicklung sind die Hightech-Handtücher von EcoKnit®. Sie sind laut Herstellerangaben nahezu unverwüstlich, leicht zu reinigen und helfen, langfristig Strom und Wasser zu sparen. Wie in anderen namhaften Häusern wird all das auch im Innsbrucker Hotel Sailer seit einem Jahr getestet. Gastgeberin Sabine Sailer zog im plus.punkt-Gespräch eine überaus positive Zwischenbilanz.

„Wir hatten 2017 einen großen Umbau, bei dem 45 unserer 88 Zimmer komplett renoviert wurden. Diese Gelegenheit haben wir genutzt, um für das gesamte Haus die Bettwäsche und auch die Frottierwaren zu vereinheitlichen“, so Sabine Sailer. Bezüglich Handtücher wurde Sabine Höß vom HOGAST-Lieferpartner Haidenthaller konsultiert. Haidenthaller ist ein langjähriger Partner des Hotels Sailer. Frau Höß empfahl die EcoKnit®-Waren.

Privat getestet

Schwört auf die EcoKnit®-Produkte: Sabine Sailer. – Foto: Hotel Sailer

Sabine Sailer und ihre Familie haben die Produkte dann noch im privaten Bereich getestet, ehe sie in großer Menge für das 4*-Hotel bestellt wurden. „Die Handtücher sind sehr flauschig und extrem saugfähig – das war für mich das Wichtigste. Die Haltbarkeit und die Energieeinsparung sind zwei weitere Pluspunkte.“

Dass es diesen Effekt gibt, hat mittlerweile auch die Hausdame des Hotels Sailer, Janeta Varbanova, bestätigt. „Sie ist mit EcoKnit® ebenfalls sehr glücklich und hat festgestellt, dass die Produkte weniger lang in den Trockner müssen. Dass der Stromverbrauch geringer wird, wenn man eine Maschine weniger lang benützt, ist ganz logisch.“ Laut den Erfindern des neuartigen Frotteeprodukts spart man beim Waschen und Trocknen bis zu 40 Prozent Energie und 15 Prozent Wasser. Diese Einsparungen gleichen die Anschaffungskosten innerhalb von vier Jahren fast vollständig aus.

Energieeffizient und langlebig

Apropos: Wie sieht’s mit der Langlebigkeit aus? „Frau Höß hat mir gesagt, dass ich mit den Handtüchern sogar den ‚Drahtbürsten-Test‘ machen könnte. Den habe ich nicht gemacht, das war aber auch nicht nötig“, sagt Sabine Sailer. „Fakt ist, dass die Ware nach einem Jahr noch wie neu aussieht. Es sind nirgends Fäden zu sehen.“

Jetzt auch Badvorleger

Großes Lob für die neuen Handtücher gab’s auch von den Hotelbesuchern. „Einige Stammgäste haben mich sogar auf die neue Frottierware angesprochen und diese als sehr angenehm beurteilt. Andere habe ich gezielt gefragt und auch keine einzige negative Rückmeldung bekommen.“ Sabine Sailers Fazit lautet deshalb: „Ich kann diese Produkte nur wärmstens weiterempfehlen.“ Kein Wunder, dass mittlerweile auch in allen 88 Zimmern im Hotel Sailer EcoKnit®-Badvorleger verwendet werden.

*** *** ***

TANJA GIERLINGER
HOGAST-Expertin für Frottierwaren
T: +43 (0)6246 8963 207
gierlinger@hogast.at

 

Titelbild: Hotel Sailer
18. Dezember 2018
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben