www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
myHOGAST öffnen
HOGASTJOB öffnen

hogast-Golftrophy 2016: schön und schwer

Inside

Ziel und Aufgabe der hogast ist es, ihren Mitgliedern das Leben leichter zu machen. Einmal im Jahr machen wir den Mitgliedern das Leben aber auch schwer, bei unserer Golftrophy nämlich, die heuer auf der Anlage des GC Linz-St. Florian gastiert hat. Grundtenor: ein ebenso schöner wie schwerer Kurs.

„Die Grüns sind so schnell – sowas habe ich noch nie erlebt“, stöhnte eine Teilnehmerin schon nach wenigen Löchern. Das bestätigte auch Clubmanager Michael Moser: „Die Grüns sind sicher eines der Kriterien bei uns. Das andere sind die Semi-Roughs, die sehr dicht sind und die man deshalb unbedingt meiden sollte.“ Sein Trost für die sportlichen hogast-Mitglieder: „Nicht nur Hobbyspieler haben hier zu kämpfen, wir haben auch regelmäßig österreichische und internationale Meisterschaften hier, bei denen sich die Leute mit den Tücken der Anlage extrem schwertun.“

Der Schlüssel zum Erfolg: Geduld. Die hat Petra Schilcher offenbar in Übermaß. „Auf den ersten drei Löchern habe ich mir extrem schwergetan, aber danach bin ich immer besser reingekommen“,
sagte die Gewinnerin der Damen-Bruttowertung. Angesprochen auf ihren zweiten Golftrophy-Erfolg in Serie, fügt sie hinzu: „Offenbar haben wir beim GC Radstadt gute Lehrer.“

Die gibt es aber auch in Maria Taferl, wo Herren-Triumphator Ferdinand Schachner sein sportliches Handwerk gelernt hat. „Perfekter Platz, perfektes Wetter, perfekte Veranstaltung“, lautete sein Kurzresümee. Auf die Frage, wie es ihm die Konkurrenz bei der Golftrophy 2017 gleichtun kann, meinte er mit einem Augenzwinkern: „Hoffen, dass ich nicht mitspiele …“

Die Netto-Siege sicherten sich Erich-Anton Eberl (Kitzbüheler Alpen), Mario Saurer (Seefeld-Wildmoos) und Dirk Firnhaber (Ennstal Weißenbach). Die Sonderwertungen gingen abermals an
Mario Saurer (Nearest-to-the-Bottle) und Ferdinand Schachner (Longest Drive Herren) sowie an Liesbeth Ortner (Böhmerwald, Longest Drive Damen).

golf-02

Foto: hogast/Holzbauer

Im Anschluss an das Turnier stand noch eine spaßige Putting-Challenge auf dem Programm, bei der sich Michael Pernkopf (GC 2000) durchsetzte. Umrahmt wurde die beliebte hogast-Veranstaltung von kulinarischen Genüssen, für die das Transgourmet-Köcheteam um Leo Aichinger sowie Johann Aspalter vom Clubrestaurant sorgten.

*** *** ***

Wir danken unseren Unterstützern:

• hollu
• Europäische Reiseversicherung
• Resch & Frisch
• Melitta
• Zoppoth Haustechnik
• Diversey Austria
• Österreichische Post AG
• Delta Fleisch
• A1 Telekom
• Stiegl
• Römerquelle
• Coca-Cola
• ADA
• Hagleitner
• Segafredo
• Würth
• Klafs
• Göttinger
• Amer Sports
• Physiotherm
• Weinturm

9. Dezember 2016
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben