www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

HOGAST-Golftrophy 2019 – eine Familienfeier

Inside

EINE RUNDE GOLF IST STETS EINE GUTE GELEGENHEIT, SICH IN ENTSPANNTER ATMOSPHÄRE MIT KOLLEGEN ODER PARTNERN AUSZUTAUSCHEN. BEI DER HOGAST-GOLFTROPHY 2019 IN KLAGENFURT-SELTENHEIM WURDEN ZUDEM FAMILIENBANDE GESTÄRKT: SOWOHL DER BRUTTOSIEGER BEI DEN HERREN ALS AUCH SEIN WEIBLICHES PENDANT HATTEN DOPPELT GRUND ZUR FREUDE.

Marlene Madritsch war zum ersten Mal bei der Golftrophy dabei und gewann gleich den Hauptpreis bei den Damen. „Bei diesem Turnier stehen der Spaß und das Gesellschaftliche im Vordergrund. Man wird von den HOGAST-Lieferpartnern im Clubhaus und an den Ständen auch ziemlich verwöhnt. Deshalb hat’s ein paar Löcher gedauert, bis ich ins Spiel gekommen bin. Danach ist es aber gut gelaufen.“ Das Wetter – am Tag vor dem Turnier hatte es stark geregnet – war für die Premierensiegerin kein Thema: „Ich schaue nur aufs Wetter, um zu wissen, welche Ausrüstung ich brauche. Wir betreiben halt einen Outdoor-Sport.“

Neben dem eigenen Erfolg freute sich Marlene Madritsch auch über das Abschneiden ihres Ehemanns Werner, der die Netto-A-Wertung der Herren gewann. Beide spielen für den Gastgeberverein. Dass gute Platzkenntnisse auf der wasserreichen Anlage in Kärnten kein Nachteil sind, merkte auch der Bruttosieger bei den Herren, Jürgen Dilly-Schicklgruber. „Ich hatte in meinem Flight einen Einheimischen dabei, der hat mir sehr gute Tipps gegeben“, verriet der Oberösterreicher.

Fast noch mehr als seinen Sieg bejubelte er das Abschneiden seiner Ehefrau Kathrin Dilly-Schicklgruber, die Dritte in der Netto-Gruppe C wurde. „Dabei war die Vorbereitung nicht ideal. Wir hatten letzte Woche auf unserer Anlage in Windischgarsten das österreichische Schülercup-Finale und waren entsprechend eingespannt. Aber Kathrin spielt derzeit einfach super Golf.“

Toll fand er – wie die rund 100 weiteren Teilnehmerinnen und Teilnehmer – auch die Turnierorganisation. Neben der HOGAST geht dieses Lob auch an Clubmanager Daniel Moretti und sein Team.

*** *** ***

Wir danken unseren Sponsoren

Eurogast I ADA International I Bürohandel I Coca-Cola I easyleasing I eBike I Eskimo I Europäische Reiseversicherung I Frierss I Hantermann I Hobex I hollu I Kröswang I Jacobs I Julius Meinl I Life Fitness I Morandell I Norische Nudelwerkstatt I Post I Resch&Frisch I Robitsch I Römerquelle Schlumberger I Stiegl I Schreyögg I Transgourmet I Vossen I Wilson Staff I Zürich Versicherung

HOGAST-GOLFTROPHY 2019

ERGEBNISSE

Brutto – Herren: 1. Jürgen Dilly-Schicklgruber (Windischgarsten Pyhrn). Damen: 1. Marlene Madritsch (Klagenfurt-Seltenheim).

Netto – Gruppe A: 1. Rolf Waizenegger (Nassfeld Golf), 2. Christian Eberl (Kitzbüheler Alpen Westendorf), 3. Anton Wrann (Wörthersee/Velden). Gruppe B: 1. Andreas Robnig (GC Millstätter See), 2. Robert Zlender (Golfclub 2000), 3. Wolfgang Pichlbauer (Golfclub 2000). Gruppe C: 1. Werner Madritsch (Klagenfurt-Seltenheim), 2. Max Kern (Millstätter See), 3. Kathrin Dilly-Schicklgruber (Windischgarsten Pyhrn).

Spezialpreise – Longest Drive (Loch 13): Julia Schneeberger (Zillertal Uderns). Nearest to the Ananas (Loch 9): Robert Zlender (Golfclub 2000). Longest Drive (Loch 7): Robert Told (Wilder Kaiser).

Titelbild: HOGAST/Holzbauer
2. Dezember 2019
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben