www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

Hotel Klingler: Umbau ohne Stress

Spektrum

STEFAN KLINGLER HAT BISHER EIN ENTSPANNTES JAHR HINTER SICH. DAS ÜBERRASCHT, DENN UNMITTELBAR NACH DER WINTERSAISON STAND IN SEINEM HOTEL KLINGLER IN MAURACH DER NEUBAU VON 29 ZIMMERN AN.

„Als Hotelier willst du deinen Gästen immer das Optimum bieten – gerade in einer beliebten Ferienregion wie am Achensee, wo die Konkurrenz entsprechend groß ist. Die Zimmer sind besonders wichtig. Sie entscheiden darüber, ob sich die Leute bei dir wohlfühlen, und damit auch, wie sie dich bewerten“, sagt Stefan Klingler zur umfangreichen Renovierung und Neuausstattung.

Zum Zeitpunkt der Entscheidung war bereits beschlossen, dass er diesmal auf einen Generalunternehmer setzen würde. „Ich musste im Zuge meiner letzten §-82b-Überprüfung einige kleinere Sachen machen lassen. Die daran beteiligten Gewerke zu koordinieren, war sehr anstrengend. Schon damals habe ich mir gedacht, dass ein Generalunternehmer fein wäre. Und als ich gesehen habe, dass die Firma Voglauer ein HOGAST-Partner ist, war die Sache eigentlich klar.“

Bereits im ersten Gespräch verstanden die Bauprofis aus Abtenau, was Familie Klingler vorschwebt. Letztlich wurde diese Vision perfekt umgesetzt. Die Zimmer laden mit ihrer stimmungsvollen Beleuchtung, Holzdekor als bestimmendem Material und Farbakzenten mit Loden (grün, grau oder blau) zum Verweilen ein. „Wir freuen uns sehr über die neuen Zimmer und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter genauso“, sagt Stefan Klingler, der neben Voglauer auch HOGAST-Projektberater Thomas Kainz an seiner Seite hatte.

Mehr noch, man ist ein wenig auf den „Bau-Geschmack“ gekommen. Nach dem Umbau im Haupthaus sind in den nächsten Jahren die Gäste- und Personalzimmer im Café an der Reihe. Familie Klingler will auch dabei auf einen Generalunternehmer und die HOGAST setzen.

THOMAS KAINZ
HOGAST-Projektberater für Salzburg, Tirol und Vorarlberg
M: +43 (0)664 5888145
kainz@hogast.at

HOGAST-PLUS:

Generalunternehmer

Derzeit stehen Ihnen fünf Generalunternehmer (kurz: GU) als HOGAST-Lieferpartner zur Verfügung. Die Wahl des perfekten Partners hängt von mehreren Faktoren wie Projektgröße, Region oder Zeitrahmen ab. Unser Spezialist Klaus Schmitzberger und die HOGAST-Projektberater helfen gerne bei der Auswahl. Die Beauftragung eines Generalunternehmers hat fünf Vorteile:
+ Der GU übernimmt die Koordination der einzelnen Gewerke
+ Man hat mit dem Projektleiter nur einen Ansprechpartner
+ Der GU ist für den pünktlichen und korrekten Abschluss aller Arbeiten verantwortlich
+ Ein besserer Kostenüberblick erleichtert das Controlling
+ Die Reklamationsbearbeitung wird deutlich vereinfacht

Spricht also alles für einen Generalunternehmer? HOGAST-Fachmann Klaus Schmitzberger sagt: „Ganz so einfach ist es nicht. Ein wesentliches Kriterium ist die Komplexität des Projekts und inwieweit der Bauherr den eigenen Aufwand und das eigene Risiko reduzieren möchte. Diese Entscheidung muss aber jedes Mitglied selbst treffen.“ Schmitzberger und die HOGAST-Projektexperten beraten Sie jedenfalls gerne.

Titelbild: Hotel Klingler
4. September 2019
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben