www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
myHOGAST öffnen
HOGASTJOB öffnen

Neue EasyGoing-Funktionen: Damit Sie wissen, was ein Schnitzel kostet …

Plus

Im EasyGoing stehen Ihnen seit Kurzem neue Funktionen zur Verfügung, die Ihnen Ihren Arbeitsalltag massiv erleichtern werden und für das hogast-Einkaufssystem eine kleine Revolution darstellen. „Ganz einfach deshalb, weil wir damit beim EasyGoing über den Status des reinen Bestellsystems hinausgehen“, freut sich IT-Bereichsleiter Roland Stedile. Konkret wurden für die Mitglieder drei neue Module bereitgestellt, die ihnen die Verwaltungsarbeit massiv erleichtern werden: ein Bestellkontroll-, ein Rezeptur- und ein Kalkulationsmodul.

1. Bestellkontrollmodul
Ein erster „Prozessbeschleuniger“ ist das Bestellkontrollmodul. Hier werden im Wesentlichen drei Fragen beantwortet. Was habe ich bestellt? Was davon habe ich schon bekommen? Und damit: Habe ich das Richtige in der richtigen Menge bekommen? Einsetzbar ist diese Funktion natürlich nur bei Online-Bestellungen.

2. Rezepturmodul
Dieses Modul ist quasi eine Erweiterung unserer bekannten und bewährten Zutatenliste. Die anzugebenden Allergene werden weiterhin abgebildet. Man kann darüber hinaus Bilder oder Kochanleitungen einfügen, es entsteht aber weit mehr als ein „Kochbuch“. Vor allem wissen Sie auf dieser Basis, was Sie beispielsweise ein Wiener Schnitzel mit Kartoffeln und einem kleinen gemischten Salat von den Zutaten her kostet und wie groß die Gewinnspanne ist. Damit ist der fließende Übergang zum dritten neuen Modul geschafft.

3. Kalkulationsmodul
Bleiben wir beim Beispiel Wiener Schnitzel. Die Zutaten für dieses Gericht zu kennen, ist gut. Zu wissen, was Sie die Speise kostet, ist besser. Am allerbesten ist es aber, auf dieser Basis herausfinden zu können, welche Angebote Ihnen die meisten Einnahmen bescheren. Das passiert mit dem Kalkulationsmodul. Sie können damit auf Basis objektiver Zahlen entscheiden: Bleibt das Schnitzel auf der Speisekarte oder fliegt es gar raus? Oder kann man eventuell sogar an der Preisschraube drehen? „Insgesamt ist das alles am Anfang natürlich ein gewisser Aufwand“, bilanziert Roland Stedile, „aber der Nutzen übersteigt den Aufwand bei Weitem. Denn letztlich geht es um die Frage, die sich jeder Unternehmer in jeder Branche stellen muss: Wo gewinne ich Geld und wo verliere ich es?“

Für Fragen zu den neuen Features steht Ihnen unser EasyGoing-Helpdesk unter 06246 8963 440 oder easygoing@hogast.at gerne zur Verfügung.

9. Dezember 2016
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben