www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

Regionalität vom Schaf bis zum Fruchtzauber

Plus

Der Regionalitätsschwerpunkt der HOGAST geht in die nächste Phase. Bereits seit einiger Zeit sind Lebensmittel, die den Kriterien von Bundesländerorganisationen wie „Bewusst Tirol“ entsprechen, im EasyGoing kenntlich gemacht. Ab sofort können die Mitglieder Produkte direkt bei landwirtschaftlichen Produzenten bestellen und über die HOGAST abrechnen. Ziel ist es, eine Verbindung von Landwirten und Tourismusbetrieben herzustellen, von der beide Seiten profitieren. Die entsprechende Initiative heißt „Wirt sucht Landwirt – Landwirt findet Wirt“.

Internationale Gäste wünschen sich bei ihrem Besuch in Österreich regionale Speisen. Auch den Einheimischen wird es immer wichtiger, zu wissen, wo die Zutaten der Speisen herkommen, die sie auf dem Teller haben. Die Gastgeber wollen diesem Wunsch so gut wie möglich entsprechen und werden dabei von der HOGAST unterstützt. Ab sofort können Mitglieder im HOGAST.REGIO-Marktplatz im EasyGoing auch Kleinstmengen bei Landwirten bestellen. Die Bestellung und Abrechnung über die HOGAST ist eine große Zeitersparnis. Außerdem sehen Mitglieder auf einer Mappe im EasyGoing auf einen Blick:

  • Welche Kleinstproduzenten in der näheren Umgebung sind Regio-Lieferpartner der HOGAST?
  • Welche Produkte kann ich dort beziehen?
  • Wohin wird geliefert?
  • Wie erreiche ich den Regio-Lieferpartner?

Aber auch die regionalen Produzenten profitieren von der Zusammenarbeit mit der HOGAST und ihren Mitgliedern. Für sie öffnet sich mit der Hotellerie und Gastronomie ein sehr interessanter Absatzmarkt. Schon in den vergangenen Wochen haben sich viele Landwirte für die Zusammenarbeit mit der HOGAST entschieden, und noch immer laufen die Telefone heiß. Im plus.punkt wollen wir beispielhaft zwei der neuen Partner vorstellen. Damit wird auch gleich deutlich, wie groß die Bandbreite der regionalen Produkte ist, die künftig im EasyGoing bestellt werden können.

Große Produktpalette bei Weizer Schafbauern

Foto: Weizer Schafbauern

Die Schafzucht hat in der Steiermark eine lange Tradition. Im oststeirischen Hügelland wird das „Weizer Berglamm“ gezüchtet. Eine kleine Gruppe von Landwirten hat sich dieser Zucht verschrieben und sich zu den „Weizer Schafbauern“ zusammengeschlossen. Gemeinsam produziert man 40 verschiedene Produkte von Joghurt über Käse bis hin zu Lammfleischteilen bzw. verarbeiteten Lammfleischspezialitäten.

Schon jetzt beliefern die Weizer Schafbauern einige HOGAST-Mitglieder, unter ihnen das Rogner Bad Blumau und das Hotel Almwellness Pierer. Regio-Lieferpartner zu werden, war für Geschäftsführer Josef Fuchs ein logischer Schritt: „Wir machen das nicht, um reich zu werden. Wir machen es, weil es uns wichtig ist, dass Tiere ein gutes Leben führen, dass sie geschlachtet werden, ohne leiden zu müssen, und dass Konsumenten hochwertige Produkte erhalten. Die Partnerschaft mit der HOGAST zeigt uns, dass der Wunsch nach gesunden regionalen Lebensmitteln auch in der Gastronomie immer stärker wird. Für uns ist das ein sehr positives Zeichen.“

René Gruber zaubert mit Früchten

Foto: Fruchtzauberei

René Gruber hat ebenfalls schon Erfahrung als Lieferant von Tourismusbetrieben gesammelt. Die Leidenschaft für Obst wurde ihm in die Wiege gelegt, seine Eltern betreiben einen Obstbaubetrieb. Er selbst hat mit Lebensgefährtin Beatrix die „Fruchtzauberei“ in Ilz/Fürstenfeld gegründet. „Wir haben uns gefragt, was man aus Obst alles herstellen kann. Unter anderem gibt’s bei uns Konfitüre, Säfte, Chutney, Essig und Senf. Und Beatrix hat auch eine eigene kleine Imkerei“, sagt Gruber.

Regio-Lieferpartner der HOGAST zu sein, bedeutet für ihn, sich künftig möglicherweise ganz der Fruchtzauberei widmen zu können. „Derzeit gehe ich noch in Teilzeit arbeiten. Aber natürlich haben wir schon überlegt, dass wir beide komplett daheim bleiben und uns ausschließlich um unsere Erzeugnisse kümmern. Denn wir spüren, dass die Nachfrage nach unseren Produkten steigt.“

Auch die Mitglieder freuen sich auf die Zusammenarbeit. „Die Regio-Plattform ist uns in der Steiermark, dem ‚Feinkostladen‘ Österreichs, ein großes Anliegen. Wir haben unzählige innovative Landwirte und Produzenten mit kleinen Strukturen direkt vor unserer Haustüre. Gemeinsam erfüllen wir die hohen Qualitätsansprüche unserer Gäste und Küchenchefs“, meint etwa Peter Ochensberger, HOGAST-Aufsichtsrat und Gastgeber im Gartenhotel Ochensberger. Der für die Steiermark zuständige Einkaufsberater Rüdiger Taucher ergänzt: „Individualität am Buffet wird zum Merkmal der HOGAST-Betriebe. Regionalität ist der Schlüssel dazu, unser Beitrag zur regionalen Wertschöpfung ein schöner Nebeneffekt.“

*** *** ***

Mehr zum Thema

Kennen Sie Landwirte in Ihrer Nähe, bei denen Sie gerne über die HOGAST bestellen würden? Sie können diese Produzenten gerne auf die Möglichkeit der Regio-Lieferpartnerschaft aufmerksam machen. Nähere Informationen finden Sie auf www.hogast.at/regio.

*** *** ***

Walter Hörbinger, MAS
Bereichsleiter F&B/Regionaler Einkauf
T: +43 (0)6246 8963 151
hoerbinger@hogast.at

18. Dezember 2018
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben