www.hogast.com Icon hogast.com Webseite office@hogast.at Icon Emailadresse +43 6246 / 8963-0Icon Telefonnummer Logins Icon Schliesen
EasyGoing öffnen
JobOffice öffnen

Strenge Qualitätskontrollen im Lebensmittelbereich

Plus

DIE PRODUKTIONSKETTE IM HEIMISCHEN TOURISMUS IST KLAR DEFINIERT: HOTELS UND RESTAURANTS VERSORGEN IHRE GÄSTE MIT HOCHWERTIGEN SPEISEN. DIESE SPEISEN WERDEN AUS BESTEN LEBENSMITTELN HERGESTELLT, DIE ÜBER DIE HOGAST BESTELLT WERDEN. WOHER WIR DAS WISSEN? WEIL UNSERE F&B-LIEFERPARTNER JAHR FÜR JAHR STRENGEN QUALITÄTSKONTROLLEN UNTERZOGEN WERDEN.

2019 waren die Qualitätskontrollen in den Bereichen Frischfleisch, Obst & Gemüse und Frischfisch besonders umfangreich. Zwischen Jänner und August wurden exakt 216 Prüfungen durchgeführt. Die Kontrolleure waren sowohl in den Lieferfirmen als auch bei der Anlieferung der Waren bei den Mitgliedern zu Gast. Das Ziel war ein Zertifikat bei bestandenen HOGAST-Qualitätskontrollen.

Bei Frischfleisch wurden im Schnitt 76,99 Prozent, bei Obst & Gemüse 82,41 Prozent und bei Frischfisch 64,29 Prozent der Maximal-Punktzahl erreicht – zertifiert wurden Partner, die mehr als 85 Prozent erreicht haben. „Die Zahlen liegen durchwegs unter den Vorjahreswerten. Das ist aber leicht erklärbar“, sagt Alexandra Schober, eine der beiden zuständigen Warengruppenmanagerinnen. Die meisten Punktabzüge hatten nichts mit der Qualität der Produkte, sondern mit fehlenden Warenkorbartikeln zu tun. „Die Warenkorbartikel werden von den Lieferpartnern selbst definiert und unterliegen der HOGAST-Preisbindung. Sie müssen daher jederzeit für die HOGAST-Mitglieder verfügbar sein“, sagt Schober. Ein weiteres Problem seien Überschreitungen der Lager- und Transporttemperaturen gewesen.

Die gute Nachricht: Die Produktqualität ist in ganz Österreich nach wie vor ausgezeichnet. „Die Erfahrung vergangener Kontrollen zeigt, dass ein nicht erreichtes Zertifikat für die betroffenen Partner oft ein Anstoß ist, sich weiter zu verbessern. Auch diesmal haben wir entsprechende Rückmeldungen bekommen. Außerdem ist die Nicht-Verfügbarkeit von Warenkorbartikeln ein Manko, das man leicht aus der Welt schaffen kann“, bilanziert Schobers Kollegin Silvia Kleber.

ALEXANDRA SCHOBER
HOGAST-Expertin für Frischfleisch
T: +43 (0)6246 8963 166
schober@hogast.at

SILVIA KLEBER
HOGAST-Expertin für Obst & Gemüse und Frischfisch
T: +43 (0)6246 8963 153
kleber@hogast.at

HOGAST-PLUS:

Qualitätskontrollen

Frischfleisch
94 Lieferpartner, durchschnittlich 76,99 % (Vorjahr 91,64 %)

Obst & Gemüse
85 Lieferpartner, durchschnittlich 82,41 % (Vorjahr 89,42 %)

Frischfisch
37 Lieferpartner, durchschnittlich 64,29 % (Vorjahr 81,81 %)

Titelbild: iStock
2. Dezember 2019
Zurück Nächster Artikel
Lesezeichen setzen
Noch kein Mitglied?
Newsletter für Interessierte:
Icon Werben Werben auf
hogast-pluspunkt.at Icon Werben